Archiv der Kategorie: Projekte

Ausflug der Mittelstufe in den Waldkletterpark

Geisenhausen. Auch dieses Jahr machte sich die Mittelstufe der Mittelschule St. Martin wieder auf Entdeckungstour in den Waldkletterpark Jetzendorf. Gott sei Dank zeigte sich der Wettergott gnädig und so konnten wir bei Kaiserwetter und gut gelaunt an einem Montagmorgen im Oktober aufbrechen.

Am Ziel angekommen erhielten die Schülerinnen und Schüler erst einmal eine kurze Einweisung in die Funktionsweise des Klettergeräts und das ordnungsgemäße Verhalten im Park. Danach konnte jeder nach Herzenslust seine Geschicklichkeit und seinen Mut testen – dabei gleichzeitig aber auch Teamgeist und Selbsteinschätzung schulen.

DSC09714 DSC09754 DSC09894

Da für alle Schwierigkeitsgrade Parcours vorhanden waren, hatten wirklich alle Teilnehmer großen Spaß. So verging die Zeit wie im Flug (und für manchen viel zu früh), waren wir auch schon wieder auf der Heimweg.

Auf vielfachen Wunsch machten wir noch einen kleinen Abstecher zum Mac Donald’s um die Energiespeicher wieder auffüllen zu lassen. 😉 So kamen wir dann gestärkt und wohlbehalten nach einem ereignisreichen Tag gegen 15:30 wieder zur Schule zurück.

DSC09729DSC09772 DSC09757

Frühlingsbasar 2017

Auch dieses Jahr fand der Frühlingsbasar der Grund- und Mittelschule wieder sehr großen Anklang. Wie auch beim letzten Frühlingsbasar wurde im Vorfeld in allen Klassen der Grund- und Mittelschule, in den Werkräumen, den Handarbeitszimmern, der Schulküche und in der HolzwurmAG und der BienenAG fleißig gebastelt, gesägt, gehobelt, ausgeschnitten, geklebt, gehäkelt, angepflanzt und Kochrezepte ausprobiert.

Eröffnet wurde der Frühlingsbasar von der Bläserklasse und ein paar lobenden Dankesworten von Herrn Haindl an alle Beteiligten, die sich die letzten Wochen so intensiv auf den Basar vorbereitet hatten.

Neben Verkaufssständen in der Grund- und Mittelschule gab es in der großen Turnhalle sowie im Pausenhof der Mittelschule sportliche Angebote für alle, die mitmachen wollten. Der Elternbeirat kümmerte sich derweil um das leibliche Wohl der Besucher und bot ein großes Kaffee- und Kuchenbüffet an.

 

Besuch der achten Klassen bei der Firma Dräxlmaier

Kürzlich besuchten wir, die Klassen 8gt und 8a der Mittelschule Geisenhausen, die Firma Dräxlmaier in Vilsbiburg. Dort angekommen wurden wir von zwei freundlichen Mitarbeitern dazu aufgefordert, ihnen in eines der unzähligen Gebäude zu folgen, wo sich ein Präsentationsraum des Betriebs befand. Von Herrn Mühlbauer wurde uns anhand einer ca. halbstündigen Powerpointpräsentation erklärt, was die Firma herstellt und in welchen Berufen ausgebildet wird. In Vilsbiburg kann man sich zum Elektroniker für Geräte und Systeme, Fahrzeuginnenausstatter, Mechatroniker, Werkzeugmechaniker, Technischer Produktdesigner/Maschinen- und Anlagentechnik, Fachkraft für Lagerlogistik und zum Fremdsprachen-Industriekaufmann ausbilden lassen. Danach wurde uns die Möglichkeit gegeben noch einige Fragen zu stellen. In drei verschiedenen Gruppen wurden wir anschließend auf dem Betriebsgelände herumgeführt. Neben der Lehrwerkstatt durften wir unter anderem den Bereich der Fahrzeuginnenaustattung und des Werkzeugbaus besichtigen und uns wurden die einzelnen Tätigkeiten der Mitarbeiter genau erklärt. Zwischendurch wurden wir zu Würstel und einem Getränk in die Kantine eingeladen. Am Ende der Führung bekamen wir noch ein paar interessante Informationen über die einzelnen Betriebsstandorte der Firma und durften nochmals Fragen stellen.

Diese Betriebsbesichtigung war sehr beeindruckend, informativ und hat uns allen sehr gefallen. Mehrere Schüler haben beschlossen sich bei der Firma Dräxlmaier um einen Praktikumsplatz zu bewerben.

 

geschrieben von Schülerinnen der Klasse 8gt