Allgemeine Informationen

Aktuelles:

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

20.05.2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

seit heute sind die Formulare zur Beantragung einer Notbetreuung während der Pfingstferien verfügbar.

Erklärung_Notbetreuung-Formular-Pfingsten_20.05.20-final-mit-Logo-IV

Bitte die ausgefüllten Formulare unbedingt in den nächsten Tagen der Verwaltung zukommen lassen. Setzen Sie sich, wenn möglich, vorab telefonisch mit uns in Verbindung.

Hier noch einmal der Link mit allen Formblättern zur Notbetreuung:

https://www.km.bayern.de/allgemein/meldung/6963/formblaetter-zur-notbetreuung.html

Vielen Dank für die kooperative Zusammenarbeit.

Ihre Schulleitung

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

19.05.2020

Zur Kenntnisnahme: Informationsschreiben des Kultusministeriums für alle Eltern, Schülerinnen und Schüler

19-05-2020-Eltern-und-Schülerinfo-Schreiben-des-Kultusministeriums-zur-Wiederaufnahme-des-Unterrichtsbetriebs

15.05.2020

für Montag, 18.05.2020

Die Schüler der 1-Klassen finden sich am Morgen  vor dem Schulgebäude im Pausenhof  1-2 ein und werden von ihren Lehrkräften in die entsprechenden Klassen gebracht!

Die Schüler der 5-Klassen betreten über den Seiteneingang das Mittelschulgebäudes, desinfizieren sich die Hände und gehen umgehend in ihr Klassenzimmer.

Wir weisen nochmals darauf hin, dass auf dem Pausenhof und in den Gängen Maskenpflicht herrscht. Bitte geben Sie Ihrem Kind einen passenden Schutz mit.

Für Nachfragen und zur Klärung von Problemen stehen wir stets zu Ihrer Verfügung.
 
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Ihre Schulleitung
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 
11.05.2020
 
aktualisierte Formblätter zur Notbetreuung
 
 
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
 

08.05.2020

Die Busse der jeweiligen Busunternehmen fahren ab Montag (11.05.2020) am Morgen genauso wie zu „Vor-Corona-Zeiten)!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

07.05.2020
 
Mittlerweile gibt es ein aktuelles KMS, das den Ablauf bis zu den Pfingstferien genauer vorgibt.
 
Für den Unterrichtsablauf der GMS St. Martin Geisenhausen hat dies folgende Auswirkungen:
 
 
11. – 15.05:
 
4. Klassen:
 
– Einteilung der Klassen in zwei Teilgruppen (Gruppeneinteilung in den Tagesplänen);

 

 
– täglicher Präsenzunterricht  für alle 4. Klässler;
 
– Präsenzunterricht Gruppe I 1. – 3. Stunde / Gruppe II 4. – 6. Stunde;
 
 
8. Klassen:
 
– Einteilung der Klassen in zwei Teilgruppen (Gruppeneinteilung in den Tagesplänen);
 
– Präsenzunterricht 1. – 4. Stunde;
 
– 11. und 12.05 Präsenzunterricht für die Gruppe I;
 
– 13. und 14.05 Präsenzunterricht für die Gruppe II;
 
– 15.05 kein Präsenzunterricht – alle Schüler im Homeschooling;
 
 
9. Klassen:
 
– gleicher Ablauf wie die Wochen zuvor;
 
 
Rest der Klassen im Homeschooling!
 
 
 
18. – 29.05:
 
1. Klassen:
 
– Einteilung der Klassen in zwei Teilgruppen (Gruppeneinteilung in den Tagesplänen);
 
– Präsenzunterricht 1. – 4. Stunde;
 
– Wechselbeschulung;
 
– 18. – 22.05. Präsenzunterricht für die Gruppe II;
 
– 25. – 29.05. Präsenzunterricht für die Gruppe I;
 
Die jeweils andere Gruppe befindet sich im Homeschooling;
 
 
4. Klassen:
 
– gleicher Ablauf wie die Woche zuvor;
 
 
5. Klassen:
 
– Einteilung der Klassen in zwei Teilgruppen (Gruppeneinteilung in den Tagesplänen);
 
– Präsenzunterricht 1. – 4. Stunde;
 
– Wechselbeschulung;
 
– 18. – 22.05. Präsenzunterricht für die Gruppe II;
 
– 25. – 29.05. Präsenzunterricht für die Gruppe I;
 
Die jeweils andere Gruppe befindet sich im Homeschooling;
 
 
8. Klassen:
 
– Wechselbeschulung;
 
– 18. – 22.05. Präsenzunterricht für die Gruppe II;
 
– 25. – 29.05. Präsenzunterricht für die Gruppe I;
 
Die jeweils andere Gruppe befindet sich im Homeschooling;
 
 
9. Klassen:
 
– gleicher Ablauf wie die Wochen zuvor;
 
 
Rest der Klassen im Homeschooling!
 
 
 
Für Nachfragen und zur Klärung von Problemen stehen wir stets zu Ihrer Verfügung.
 
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Ihre Schulleitung
 
++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
05.05.2020
 
Heute fand der nächste Pressetermin in Sachen weitere Öffnungsmaßnahmen hinsichtlich der Coronabeschränkungen statt.
 
Den Link zur Pressekonferenz findet Ihr hier:
 
 
Für unsere Schule bedeutet dies:
 
– die Klassen werden in zwei Gruppen geteilt;
 
– wochenweiser Blockunterricht im Wechsel Präsenzunterricht – Homeschooling;
 
– Maskenpflicht auf Fluren und im Außenbereich;
 
– im Klassenzimmer keine Maskenpflicht;
 
– Infektionsschutzmaßnahmen sind einzuhalten;
 
– 11.05 Start der 8. und 4. Klassen;
 
– 18.05 Start der 5. und 1. Klassen;
 
– 15.06 Start der restlichen Klassen
    (2, 3, 6, 7) ebenfalls in Wechselbeschulung;
 
– am 11.05 starten die Gruppen in welchen keine Busschüler vorhanden sind;
 
– die Einteilung der Gruppen erfahren Sie über die jeweiligen Tagesberichte;
 
 
Ein detaillierter Elternbrief folgt (in den Tagesplänen und auf der Homepage), sobald endgültige Vorgaben des Kultusministeriums vorliegen.
 
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Ihre Schulleitung
 

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

16.04.2020

Nach der Pressekonferenz des Ministerpräsidenten am Mittwoch (15.04.2020) steht nun fest, dass die Schulen am Montag, 20.04.2020 den regulären Schulbetrieb noch nicht fortsetzen können!

aktuelle Informationen des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus

Ab Montag, 20.04.2020 wird daher das „Homeschooling“ wieder aufgenommen. Der Ablauf erfolgt analog dem Vorgehen vor den Osterferien. Das heißt die Lehrkräfte stehen Ihnen natürlich weiterhin in den Telefonsprechstunden und per Mail zur Verfügung. Bei Unklarheiten, Problemen oder Sorgen scheuen Sie sich bitte nicht Kontakt aufzunehmen.

Die Tagesarbeitspläne finden sich wieder auf der Homepage und auf dem Digitalen Schwarzen Brett.  Wir werden jedoch versuchen in der ersten Woche nach den Ferien Anregungen und Anpassungsmaßnahmen einfließen zu lassen.

Nach aktuellem Stand erfolgt dann ab dem  11. Mai 2020 eine schrittweise Öffnung des regulären Schulbetriebs.

Die Vorbereitungen der Abschlussklassen sollen bereits ab dem 27.04.2020 starten.

Bis dahin gilt es zahlreiche Schutzmaßnahmen einzurichten und organisatorische wie rechtliche Fragen abzuarbeiten.

Wir hoffen auch weiterhin auf kooperative und konstruktive Zusammenarbeit. Nur gemeinsam  können wir dieser Situation Herr werden und hoffentlich bald in unser normales Leben zurückkehren.

Nochmals vielen Dank für Ihren Einsatz und weiterhin gute Gesundheit

Ihre Schulleitung

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

27.03.2020

Aufgrund der Krisensituation wird die Notfallbetreuung für Eltern in systemkritischen Berufen auch während der Osterferien fortgeführt. Bitte laden Sie sich dazu das im Anschluss aufgeführte Antragsformular herunter. Senden Sie dieses bitte ausgefüllt an die Schule zurück und setzen Sie sich bitte auch telefonisch mit uns in Verbindung.

Antragsformular zur Betreuung von Kindern mit Eltern in systemkritischen Berufen

20.03.2020

Zur Notfallbetreuung wurden die Konditionen für Eltern in Berufen der kritischen Infrastruktur modifiziert. Informationen erhalten Sie unter folgendem Link:

Informationen des STMAS – insbesondere zur Notfallbetreuung

Antragsformular zur Betreuung von Kindern mit Eltern in systemkritischen Berufen

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Unsere JaS-Fachkräfte sind trotz Schulschließung weiterhin telefonisch oder per E-Mail für Schüler*innen und Eltern erreichbar!  Die passenden Informationen finden Sie im Bereich –

Jugendsozialarbeit an Schulen

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Seit Mittwoch, 18.03.2020 stehen auf der Homepage im Bereich

Arbeitsaufträge für die Klassen 1-9

alle tagesaktuellen Aufgaben und Lösungshinweise für die einzelnen Klassen zur Verfügung. Die jeweils aktuellen Aufträge sind auch über das Digitale Schwarze Brett zugänglich. (Bereich Aushänge)

Wer absolut keine Möglichkeit hat sich über diese Wege zu versorgen, soll sich bitte dringend telefonisch mit der Schule in Verbindung setzen. In Absprache versuchen wir dann Lösungsmöglichkeiten zu finden.

Außerdem stehen unsere Lehrkräfte allen Eltern und Schülern zu festgelegten Sprechzeiten telefonisch mit Rat und Tat zur Seite. Dafür wurden eigene Sprechstunden als Unterstützungshilfe eingerichtet.

Diese befinden sich im Reiter aktuelle Sprechzeiten!

Auch die aktuellen Sprechzeiten finden Sie auf dem Digitalen Schwarzen Brett (Bereich Pläne)!

Die auf Mittwoch, 18.03.2020 festgesetzte Schuleinschreibung ist abgesagt und wird nun größtenteils in schriftlicher Form abgewickelt. Die Unterlagen werden zeitnah zugesandt.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

13.03.2020

Aktuelle Informationen zu COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2)

auf der heutigen Pressekonferenz von Ministerpräsident Söder um 09:00 Uhr wurden folgende Entscheidungen bekannt gegeben:

In Bayern werden ab kommenden Montag, 16.03.2020, alle Schulen flächendeckend geschlossen. Dies gilt bis nach den Osterferien. Der Unterricht beginnt demnach wieder am 20.04.2020.

Schüler und Eltern sollen in diesem Zeitraum die Schule nicht betreten.

Eine Betreuung seitens der Schule ist nur für folgende Konstellation vorgesehen:

  • Schüler besuchen die Klassenstufen 1 bis 6;
  • Beide Elternteile bzw. Alleinerziehende arbeiten in systemkritischen Berufen (Ärzte, Pflegepersonal, Polizei);
  • Bitte setzen Sie sich in diesen Fällen mit der Schulleitung vorab telefonisch in Verbindung.

Online-Information

Weitere Informationen werden im Verlauf der kommenden Wochen auf unserer Homepage bereitgestellt.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Schulinformationen

Sie befinden sich auf der Homepage der Grund- und Mittelschule St. Martin Geisenhausen. Wir sind eine kombinierte Grund- und Mittelschule (mit aktuell rund 460 Schülern in 21 Klassen), welche sich im Herzen der Marktgemeinde Geisenhausen befindet.

Wir sind in der Lage unseren Schülerinnen und Schülern sowohl Regel- wie auch gebundene Ganztagesklassen anbieten zu können. Momentan gibt es für die Jahrgangsstufen 4, 5, 6, 7, und 8  ein gebundenes Ganztagesangebot.

Unser breit gefächertes Angebot an musikalischen, sportlichen und handwerklichen Angeboten zeichnet uns aus. Die Schüler können sich so beispielsweise in der Bläserklasse oder im Trommelkurs engagieren, genauso aber auch Handball, Tischtennis, Fußball oder Konditionstraining betreiben. Wer sich lieber künstlerisch betätigen will, kann dies z. B. in der AG Schulhausgestaltung tun. Von der Schülerfirma „Holzwurm“ bis hin zum Philosophieren mit Grundschülern reicht unser Angebot. Damit sollte wirklich für jeden Schüler die Möglichkeit bestehen, sich selbst zu verwirklichen.

Für Schülerinnen und Schüler, ohne oder mit geringen Deutschkenntnissen, bieten wir die Chance in Deutschförderkursen schnellstmöglich die deutsche Sprache zu erlernen.

Aufgrund unserer Kooperation mit der Fachoberschule Landshut kommen außerdem immer wieder Schülerinnen und Schüler zu uns, um (im Rahmen eines Praktikums) praktische Erfahrungen im schulischen Bereich zu sammeln.